Skip to content

Dr. med. Jörg Zehetner

Professor (USC) MMM, FACS, FEBS (hon.)

Über

Meine Ausbildungen in der Schweiz, Österreich und den USA erlauben mir für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept zu erstellen. Die Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung zeigen neue, innovative und schonende chirurgische Methoden. Meine Schwerpunkte sind die Behandlung von Reflux, Erkrankungen des Magens und der Speiseröhre sowie die Übergewichtschirurgie. Haben Sie Interesse an minimal-invasiven Operationsmethoden – Laparoskopie (Schlüssellochchirurgie) oder Roboterchirurgie – dann kontaktieren Sie unsere Praxis. Als Ihr Chirurg möchte ich Sie ganz persönlich betreuen.

Mitglied- und Partnerschaften

Kernkompetenzen

Werdegang

Medizinstudium
Universität Wien
Militärdienst
Bundesheer, Gefreiter, davon 6 Monate Heeresspital Wien, Militärarzt
Turnusarzt
AKH Linz, Österreich
Assistenzarzt Chirurgie
Spital Aarberg, Schweiz
Assistenzarzt Chirurgie
Inselspital Bern, Schweiz
Assistenzarzt
CHUV, Lausanne, Schweiz
Assistenzarzt
AKH Linz, Österreich
Oberarzt
II. Chirurgische Abteilung, AKH Linz, Österreich
Lehrbeauftragter für Medizinische Propaedeutik
Chirurgie, FH Oberösterreich, Campus Linz, Studiengang Medizintechnik
Visiting Assistant Professor of Clinical Surgery
Forschungs-Fellowship (Esophagus/Reflux), Keck School of Medicine of University of Southern California, Los Angeles
Assistant Professor of Clinical Surgery
Fellowship Thorax/Foregut, Keck School of Medicine of University of Southern California, Los Angeles
Assistant Professor of Clinical Surgery
Fellowship Minimal-Invasive Chirurgie/Bariatrische Chirurgie, Keck School of Medicine of University of Southern California, Los Angeles
Assistant Professor of Clinical Surgery
Department of Surgery, Division of Upper GI and General Surgery, Keck School of Medicine of University of Southern California, Los Angeles
Vorsitz (Chair)
LAC Surgery Quality Improvement Committee, Department of Surgery, University of Southern California, Los Angeles
Associate Clerkship Director Surgery
Chirurgie, Keck School of Medicine of University of Southern California, Los Angeles
seit 01.07.2015 Praxisgemeinschaft mit PD Dr. med. Rudolf Steffen mit Belegarzttätigkeit an der Hirslanden Klinik Beau-Site
1993 -1999
1999 - 2000
2000 - 2001
2001 - 2003
2003
2003 - 2004
2004 - 2007
2007 - 2008
2007 - 2008
2008 - 2010
2010 - 2011
2011 - 2012
2012 - 2015
2013 - 2015
2013 - 2015
2015

Fragen & Beratung

Online-Referat: «REFLUX ALS RISIKOFAKTOR FÜR SPEISERÖHRENKREBS»
Mittwoch, 23. März 2022, 18.00 – 19.00 Uhr
 (kostenlos)
Eine chronische nicht behandelte Refluxerkrankung ist ein Risikofaktor für Speiseröhrenkrebs. Dr. med. Jörg Zehetner erklärt in seinem Vortrag die Zusammenhänge und wie Reflux behandelt werden kann.
Anmeldung an info@krebsligabern.ch bis 18. März 2022

Anmeldung